Zuzahlung / Kasse

 

Gegenwärtig beträgt der Eigenanteil für Versicherte des Einzugsgebietes Berlin gem. § 39 Abs. 4 SGB V bei einem Krankenhausaufenthalt 10,00 € je Tag für längstens 28 Tage. Kinder und Jugendliche sind von der Zuzahlung befreit. Die vom Krankenhaus einbehaltenen Beträge müssen an die jeweiligen gesetzlichen Krankenkassen weitergeleitet werden.

 

Zuzahlung zur stationären Krankenhausbehandlung

 

Bei stationärer Krankenhausbehandlung ist pro Tag eine Zuzahlung von 10 Euro zu leisten. Die Zuzahlung ist auf längstens 28 Tage im Kalenderjahr beschränkt.

 

Zuzahlungen, die ein Versicherter im laufenden Kalenderjahr wegen einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme an einen Träger der Rentenversicherung oder wegen einer Anschlussrehabilitationsmaßnahme an einen Träger der gesetzlichen Krankenversicherung geleistet hat, werden auf die Krankenhauszuzahlung angerechnet.

 

Bezahlung / Kasse

Am Tag Ihrer Entlassung können Sie Ihre Beträge für Zuzahlungen und Wahlleistungen bar oder per Scheck in der Kasse (im Hauptgebäude im Erdgeschoss in den Räumen  0086a und 0086b) bezahlen. Selbstverständlich ist die Bezahlung auch in Fremdwährung möglich.

Krankenhaus Hedwigshöhe

Höhensteig 1
12526 Berlin

Tel.: (030) 67 41 - 0
Fax: (030) 67 41 - 50 09
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Kassenbüro

Kontakt

Tel.: (030) 67 41 - 50 11
Tel.: (030) 67 41 - 50 11
Fax: (030) 67 41 - 50 19

 

Öffnungszeiten

Montag

7.00 – 15.30 Uhr

Dienstag bis Freitag

7.00 – 15.00 Uhr


Kassenbüro:
Hauptgebäude, Erdgeschoss, Aufnahme, Räume 0086 a und 0086 b

Notaufnahme

24 Stunden geöffnet

Tel.: (030) 67 41 - 26 40 

Zugang Notaufnahme

Eingang Grottewitzstraße
Hauptgebäude, Erdgeschoss