Pressemitteilung

Gut für das Älterwerden sorgen - Festliche Eröffnung des Schwerpunktes für Altersmedizin am Krankenhaus Hedwigshöhe

13.10.11,

Am 25. Mai 2011 wird am Alexianer Krankenhaus Hedwigshöheder neue Schwerpunkt für Altersmedizin festlich eröffnet. Unter dem Motto „Gut für das Älterwerden sorgen“ sind alle Interessierten in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr herzlich eingeladen, sich bei der Eröffnungsfeier über die neuen Angebote und das erweiterte Leistungsspektrum für Altersmedizin und Familiengesundheit zu informieren.

 

Besucher haben die Möglichkeit, die Geriatrie (Klinik für Altersmedizin) und die gerontopsychiatrischeTagesklinik Teresa von Avila zu besichtigen. Unter einem Dach gewährleistenKlinik und Tagesklinik eine altersgerechte ambulante, stationäre und frührehabilitativeVersorgung älterer Menschen.

 

In verschiedenen Kurzvorträgen informieren Experten über ganzheitliche Unterstützungsangebote,die dazu beitragen, Gesundheit und Selbstständigkeit im Alter so weitwie möglich zu erhalten. So werden in der Altersmedizin über die organmedizinisch orientierte Medizin hinaus, zusätzliche fächerübergreifende Therapieangebote gemacht. Dazu gehören Physiotherapie und physikalische Therapie, Ergotherapie, Sprach- und Schlucktherapie, Neuropsychologie, Psychotherapie, Sozialarbeit und Seelsorge.

 

Die speziellen medizinischen und therapeutischen Angebote stehen im Alexianer KrankenhausHedwigshöhe, Berlin Treptow-Köpenick, mit der Eröffnung der geriatrischenKlinik unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Rainer Koch, ab sofort zur Verfügung.

 

„Im Rahmen der individuellen altersmedizinischen Behandlung informieren wir nicht nur die Patienten, sondern auch ihre Angehörigen umfassend zu Veränderungsprozessen und Gesundheitsrisiken im Alter“, betont Dr. Koch. „Betroffene und Angehörige können damit mehr Verständnis für die eigene Situation aufbringen, Beschwerden einordnen und die Therapie besser nachvollziehen. Schon dieses Wissen unterstützt eine aktive und gesunde Lebensgestaltung im Alter.“

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Brigitte Jochum

Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit

Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe

Tel.: (030) 67 41 – 25 40

Email: b.jochum@alexius.de

Internet: www.alexianer.de

 

Nähere Informationen zu den Alexianern:
Die Alexianer GmbH ist ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Bundesweit betreibt sie Krankenhäuser, Heime der Senioren- und Behindertenhilfe, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Die Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder als Träger des Unternehmens hat eine rund 800-jährige Tradition im Dienst am Menschen.

Pressekontakt:

St. Hedwig Kliniken GmbH
Brigitte Jochum
Leiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (030) 67 41 - 25 40
Fax: (030) 67 41 - 25 06
E-Mail: b.jochum@alexianer.de

« zurück

Kontakt

Brigitte Jochum

Leiterin Unternehmenskommunikation
St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH 

Tel.: (030) 67 41 - 25 40 und 23 11 - 25 51
Fax: (030) 67 41 - 25 06
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail