Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin


In der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin werden die Patienten vor, während und nach der Narkose einfühlsam anästhesiologisch und bei Bedarf intensivmedizinisch betreut. Speziell ausgebildete, erfahrene Mitarbeiter stellen die Überwachung, Pflege und Therapie nach größeren Operationen und kritischen, potenziell lebensbedrohlichen Erkrankungen sicher. 

Unser Anliegen ist es, die Angst vor Narkose und Operation zu nehmen, sowie Schmerzen zu vermeiden oder zu lindern. Wir wählen für jeden Patienten ein individuelles Narkoseverfahren aus und sorgen dafür, dass der Eingriff so angenehm wie möglich ist. 


Die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin betreut und überwacht die an die Operationsräume angeschlossenen Aufwachräume, die Intensivstation und die Wachstation. Darüber hinaus gewährleisten wir nach Operationen und bei chronischen Schmerzen eine effektive Schmerztherapie.


Das ärztliche und pflegerische Team der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin ist standortübergreifend am Krankenhaus Hedwigshöhe, am St. Hedwig-Krankenhaus in Berlin sowie am St. Josefs-Krankenhaus in Potsdam tätig.

 

Leistungsspektrum

 


Darüber hinaus ist die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin für die Notfallversorgung, die OP-Organisation und die Organisation der Wachstation zuständig.

 

Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Norbert Vogt

Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Chefarztsekretariat

Andrea Bardeleben
Tel.: (030) 23 11 - 25 11
Fax: (030) 23 11 - 24 06
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Bereitschaftszimmer

Krankenhaus Hedwigshöhe:
Tel.: (030) 67 41 - 50 75

 

Büro des Chefarztes:
Haupthaus, Erdgeschoss, Chefarztbereich,
Raum 0116 a

Intensivstation
Stationssekretariat

Tel.: (030) 67 41 - 57 05

Fax: (030) 68 41 - 57 09

Famulatur

Sie interessieren sich für eine Famulatur im Fach Anästhesie und Intensivmedizin?

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ablauf der Famulatur in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin.