Endoprothetik

 

Die Klinik für Endoprothetik (Gelenkersatz) bietet mit modernen endoprothetischen Behandlungsmethoden zum Gelenkersatz an Hüfte, Knie, Schulter und den kleinen Gelenken sowie der Wechsel- und Revisionsendoprothetik ein umfangreiches Leistungsspektrum an. Arthroskopische Eingriffe an Gelenken, die sogenannte Minimal Invasive Chirurgie ("Schlüssellochchirurgie") ergänzen das Behandlungsangebot.

 

Durch die enge Zusammenarbeit des Klinikteams bestehend aus erfahrenen Fachärzten, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern und dem Krankenpflegepersonal gewährleisten wir eine umfassende und ganzheitliche Patientenbetreuung von der Diagnosestellung über die Operation bis hin zur Rehabilitation. Dabei liegt es uns am Herzen, dass sich unsere Patienten neben der medizinischen Versorgung menschlich geborgen fühlen. Auf Wunsch steht unsere Seelsorge jederzeit für persönliche Gespräche zur Verfügung.

 

Nach der Diagnose einer Gelenkerkrankung verfolgen wir mit der Therapie vor allem die Ziele der Schmerzfreiheit unter Belastungen und die Vermeidung von weiteren Gelenkveränderungen und mechanischen Einschränkungen. Die Behandlungsmöglichkeiten sind abhängig vom betroffenen Gelenk und vom Stadium der Erkrankung. Konservative (zum Beispiel Bewegungstraining und Medikamente) und arthroskopische Behandlungen führen häufig bereits zu einer Schmerzlinderung. Sind die Schmerzen trotz dieser Behandlung weiterhin unerträglich, besteht die Möglichkeit das erkrankte Gelenk durch ein gut funktionierendes Kunstgelenk, eine Endoprothese, zu ersetzen, um die Lebensqualität der Patienten wieder zu verbessern.   


Leistungsspektrum

 


Darüber hinaus gehören die Endoprothetik kleiner Gelenke wie auch die Schultergelenksendoprothetik zu unserem Leistungsspektrum.


Zur ausführlichen Information bieten wir außerdem Gelenksprechstunden an, in denen wir über die Operationsmethode, das geeignete Gelenkimplantat und das schonendste Narkoseverfahren beraten. 

Nach der Prothesenimplantation beraten wir unsere Patienten selbstverständlich zur beruflichen und sportlichen Belastbarkeit.  

Es besteht auch die Möglichkeit zur Eigenblutspende.


Ambulante Angebote

Ambulantes Operieren

Ambulantes Operieren

Im Zentrum für Ambulantes Operieren (AOZ) führt die Klinik für Endoprothetik unter der Leitung des Chefarztes bei kleineren Eingriffen auch ambulante Operationen durch.

Kontakt

Chefarzt

Martin Lilge
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie
Sportmedizin, spezielle Unfallchirurgie
Rettungsmedizin und Akupunktur  

Chefarztsekretariat

Silke Buss
Tel.: (030) 67 41 - 50 80
Fax: (030) 67 41 - 50 89
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Büro des Chefarztes:
Hauptgebäude, Erdgeschoss, Chefarztbereich, Raum 0126

Zuständiger Oberarzt

Dr. med. Peter Mundt
Facharzt für Chirurgie,
Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Downloads

Notaufnahme

24 Stunden geöffnet

Tel.: (030) 67 41 - 26 40