Kardiologie

In unserer Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie werden schwerpunktmäßig alle Formen der kardiovaskulären Erkrankungen und Herzrhythmusstörungen diagnostiziert und behandelt.

 

Neben der allgemeinen invasiven und nicht-invasiven kardiologischen Behandlung ist ein wesentlicher Schwerpunkt die kathetertechnische Behandlung des akuten Herzinfarktes und der chronischen koronaren Herzerkrankung. Darüber hinaus behandeln wir auch häufig vorkommende neurologische Erkrankungen, wie den akuten Schlaganfall, in Kooperation mit der Neurologischen Klinik des Vivantes-Klinikums Neukölln und der Klinik für Innere Medizin - Schwerpunkt Geriatrie.

In der Klinik für Innere Medizin werden außerdem alle internistischen Krankheitsbilder nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auf der Grundlage evidenzbasierter Medizin behandelt. Dabei hat die persönliche Zuwendung zu unseren Patienten für Schwestern, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Öffnet internen Link im aktuellen FensterSeelsorge und Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersoziale Dienste einen herausragenden Stellenwert.

Neben einer ganzheitlichen, leitlinienorientierten und interdisziplinären Therapie ist uns die Kooperation mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen, besonders wichtig. Zur ambulanten Nachsorge bieten wir unseren Patienten verschiedene Spezialsprechstunden an.

 

Diagnostische Schwerpunkte

Unser Schwerpunktbereich Kardiologie/Angiologie bietet für alle kardiologischen und angiologischen Fragestellungen modernste diagnostische Untersuchungsverfahren an.

  • EKG, Langzeit-EKG, Langzeitblutdruckmessung, Ergometrie
  • Transthorakale und transösophageale Echokardiographie einschließlich 3D Echokardiographie, Spekle Tracking, Tissue Doppler Imaging, Stressechokardiographie
  • Farbcodierte Dopplerultraschalluntersuchungen peripherer, viszeraler und hirnversorgender Arterien und Venen
  • Lungenfunktionsdiagnostik: Spirometrie, Bodyplethysmographie
  • Telemetrie, Schlafapnoescreening
  • Herzschrittmacherkontrolle
  • Links- und Rechtsherzkatheteruntersuchung

 

Behandlungsspektrum

  • Elektrische Kardioversion, Perikard- und Pleuradrainage
  • Intensivmedizin, nicht-invasive und invasive Beatmung
  • Flexible und interventionelle Bronchoskopie
  • Antibradykarde Herzschrittmacher-Therapie (1- und 2-Kammersystem), inkl. Nachsorge (Bei unklaren Bewusstlosigkeiten Implantation von Ereignisrekordern zur Speicherung kritischer Herzrhythmusstörungen)
  • Implantation von Ereignisrekordern
  • Linksherzkatheteruntersuchungen mit interventioneller Therapie mittels PTCA/Stent und medikamentenbeschichteter Ballons und Stents bei koronarer Herzerkrankung
  • Rekanalisation chronischer Herzkranzgefäßverschlüsse
    Koronare Atherektomieverfahren
  • Periphere Angiographien, einschließlich interventioneller Therapie mit PTA/Stent
  • Nierenarterienangiographie, einschließlich interventioneller Therapie mit PTA/Stent

 

Interdisziplinäre Notaufnahme

Unsere Notaufnahme steht 24-Stunden für die Akutversorgung von Patienten zur Verfügung und gewährleistet so die schnellstmögliche interventionelle Versorgung von Patienten mit akutem Koronarsyndrom im Herzkatheterlabor. Patienten mit lebensbedrohlichen kardiovaskulären Erkrankungen werden auf unserer hochmodernen interdisziplinären Intensivstation betreut.

Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Malte Schröder
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Chefarztsekretariat

Dana Großkopf-Otto

Tel.: (030) 67 41 - 50 22

Fax: (030) 67 41 - 50 29

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Büro des Chefarztes:
Hauptgebäude, Erdgeschoss, Chefarztbereich

Notaufnahme

24 Stunden geöffnet

Tel.: (030) 67 41 - 26 40

Interventionelle Akutversorgung von Herzinfarkten

Tel.: (030) 67 41 - 55 55