Hygiene

 

 

Hohe Hygienestandards dienen der Patientensicherheit

Im Krankenhaus Hedwigshöhe wird das Thema „Hygiene“ großgeschrieben. Um die Sicherheit der Patienten und Mitarbeiter zu gewährleisten, kümmert sich die Krankenhaushygiene darum, dass alle Maßnahmen getroffen werden, um eine Übertragung von Erregern zu verhindern. 

Zu den vielfältigen Aufgaben im Rahmen des Hygienemanagements gehören die Erstellung von Handlungsempfehlungen und Hygienestandards, angepasst an die Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch Institut.

Die Schulung, Fortbildung und Beratung des gesamten Personals, die Kontrolle von Arbeitsabläufen und die Umsetzung von Hygienestandards gehören ebenfalls zu den Aufgaben der Krankenhaushygiene. Durch eine gute Vernetzung zur Geschäftsführung, den einzelnen Abteilungen und Berufsgruppen können die Hygienemitarbeiter schnell und unterstützend reagieren.

Durch die Teilnahme am deutschlandweiten Erfassungssystem für nosokomiale Infektionen (KISS) am Nationalen Referenzzentrum des Robert Koch Instituts und durch Teilnahme an deutschlandweiten Studien macht das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe Hygienequalität transparent.

Das Hygieneteam besteht aus einer Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin und zwei Hygienefachschwestern.

Für Fragen steht das Hygieneteam den Patienten und Angehörigen gern zur Verfügung.

Krankenhaushygiene - alles im Blick

Vor allem in stationären Bereichen medizinischer Einrichtungen besteht für Patienten ein erhöhtes Risiko, mit Infektionserregern in Kontakt zu kommen. Durch die eigene Erkrankung und die daraus resultierenden Maßnahmen, wie Operationen, Dialyse oder Antibiotikatherapie, ist die körpereigene Abwehr geschwächt, wodurch die Entstehung von Infektionen begünstigt werden kann.

Aufgabe und Ziel der Krankenhaushygiene besteht darin, die Übertragung und Weiterverbreitung von Erregern durch geeignete Maßnahmen zu verhindern. Ein konsequent durchgeführtes Hygienemanagement trägt zur Patientensicherheit bei und ist gesetzlich verpflichtender Bestandteil des Qualitätsmanagements jedes Krankenhauses.

Auszeichnungen

Qualitätssiegel zur Qualitätssicherung in der Krankenhaushygiene

Das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe wurde im Januar 2017 offiziell das Qualitätssiegel zur Qualitätssicherung in der Krankenhaushygiene verliehen. Mit dem Qualitätssiegel wird dem Krankenhaus attestiert, dass es ein „aktives Krankenhaus im Netzwerk zur Prävention von nosokomialen Infektionen und Antibiotikaresistenzen in Berlin“ mit vorbildlicher Hygiene ist. Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktion saubere Hände

Auf Grund besonderer hygienischer Leistungen wurde das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe mit dem Silberzertifikat der "Aktion saubere Hände" zur Verbesserung der Händedesinfektion ausgezeichnet. Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Kontakt

Dr. med. Doris Weitzel-Kage

Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin

Tel.: (030) 23 11 - 22 57

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Gabriele Beck

Hygienefachschwester

Tel.: (030) 67 41 - 28 42

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Julia Linke

Hygienefachschwester

Tel.: (030) 67 41 - 25 10

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail