Pressemitteilungen

Einladung zur Ausstellung „menschen.bilder“

16.11.16, Berlin Hedwig Kliniken
St. Hedwig-Krankenhaus

 

Berlin, 16. November 2016: Im Rahmen einer Abendveranstaltung im Kleisthaus, dem Dienstsitz der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, wird heute um 19 Uhr die Ausstellung „menschen.bilder“ mit Kunst aus dem Offenen Atelier St. Hedwig eröffnet, zu der Interessierte herzlich eingeladen sind.

 

 

menschen.bilder

Kunst aus dem Offenen Atelier St. Hedwig

Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 16. November 2016

Ort: Kleisthaus, Mauerstr. 53, 10117 Berlin

Beginn: 19 Uhr

 

Zur Ausstellung

Wie sehen wir Menschen und was für ein Bild machen wir uns von ihnen? Die Ausstellung menschen.bilder zeigt 40 Arbeiten von 21 Künstlern aus dem offenen Atelier St. Hedwig in Berlin - Bilder, in denen Künstlerinnen und Künstler mit Psychiatrieerfahrung ihre ganz eigene Sicht der Dinge mit uns teilen. Sie lädt ein und fordert heraus. Sie gewährt ungewöhnliche Einblicke und schafft dadurch unerwartete Perspektiven.

Eröffnet wird die Ausstellung von der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, und dem Leiter der psychiatrischen Kliniken der Charité, Prof. Dr. Dr. Andreas Heinz.

Im Anschluss an die feierliche Eröffnung mit Musik des Trios Laccassax besteht Gelegenheit, die Bilder mit Audiodeskription zu erleben und mit vielen der Künstler zu sprechen - auch mit Gebärdendolmetschung.

Die Ausstellung ist bis zum 15. Dezember montags bis donnerstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Ein Audioguide mit Beschreibungen von 20 Bildern ist auf Wunsch am Eingang kostenlos erhältlich. Der Eintritt ist frei.

Kultur im Kleisthaus

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen bietet an ihrem Dienstsitz, dem Kleisthaus in Berlin, regelmäßig weitgehend barrierefreie Kulturveranstaltungen an. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und ausdrücklich inklusiv, das heißt alle Menschen sind willkommen.

Kontakt für Rückfragen:

Johannes Willenberg Kulturreferent

Tel: (030) 18 527 - 2869, Opens window for sending emailE-Mail

Offenes Atelier St. Hedwig

Im Offenen Atelier St. Hedwig im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus in Berlin Mitte arbeiten Menschen mit Psychiatrieerfahrung kontinuierlich an der Entwicklung und Fortschreibung ihres ihnen eigenen, individuellen künstlerischen Stils in der Malerei. Hierbei werden Sie handwerklich und psychosozial von einer professionellen Künstlerin gefördert und unterstützt.
Die Ausstellung zeigt das ganz Besondere, Beeindruckende, die ausgeprägte Ausdruckskraft und zugleich die Professionalität der im Offenen Atelier entstandenen Werke. Das Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus liegt in Trägerschaft der Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH, die zur Unternehmensgruppe der Alexianer GmbH gehört.

 

Nähere Informationen zu den Alexianern:

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-, Eingliederungs- und Jugendhilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder. www.alexianer.de

Für Informationen zum Offenen Atelier St. Hedwig wenden Sie sich bitte an:

Mechthild Niemann-Mirmehdi: Leitung Therapeutische Dienste PUK Charité im St. Hedwig-Krankenhaus Tel.: 030 2311-2908, Opens window for sending emailE-Mail 

Paula Schmidt-Dudek: Künstlerische Leiterin Offenes Atelier im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus

Tel.: 030 2311-2734, Opens window for sending emailE-Mail

Pressekontakt:

St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH
Brigitte Jochum
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: (030) 23 11 - 25 51
E-Mail: b.jochum@alexianer.de

« zurück

Kontakt

Brigitte Jochum

Leiterin Unternehmenskommunikation
St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH 

Tel.: (030) 67 41 - 25 40 und 23 11 - 25 51

Fax: (030) 67 41 - 25 06

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail