Geriatrie


In der Klinik für Geriatrie werden Erkrankungen und Unfallfolgen bei älteren Menschen behandelt. Die Patienten sind durch Mehrfacherkrankungen und ein höheres Lebensalter (überwiegend 70 Jahre oder älter) gekennzeichnet. 

 

In der Klinik für Geriatrie werden auf den Stationen 61 (St. Balthasar) und 62 (St. Katharina von Siena) Patienten aufgenommen, die gezielt durch den Hausarzt oder als Notfall über die Notaufnahme eingewiesen werden. Außerdem sind hausinterne Verlegungen aus anderen Abteilungen sowie geplante Übernahmen aus anderen Akutkrankenhäusern möglich.


Die Behandlung in der Klinik für Geriatrie erfolgt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeichnet sich durch ihren ganzheitlichen Ansatz aus. Dabei hat die persönliche Zuwendung zu unseren Patienten für Schwestern, Ärzte, Therapeuten, Opens internal link in current windowPsychologen, Opens internal link in current windowSeelsorge und Opens internal link in current windowSozialdienst & Case Management, einen herausragenden Stellenwert.

 

Ein besonderes Merkmal in der Geriatrie ist die gleichzeitige akutmedizinische Diagnostik, Therapie und Frührehabilitation vom Aufnahmetag an. Im Rahmen der geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlung steht unseren Patienten ein großes therapeutisches Angebot zur Verfügung.


Besondere Angebote

Geriatrische Tagesklinik St. Nikolaus im Krankenhaus Hedwigshöhe

In der Öffnet internen Link im aktuellen FensterGeriatrischen Tagesklinik St. Nikolaus im Schwesterkrankenhaus Hedwigshöhe werden ältere Menschen ab 65 Jahren mit Mehrfacherkrankungen behandelt. Die Tagesklinik ist als wichtiges
Bindeglied zwischen der stationären und der ambulanten Behandlung unverzichtbarer Bestandteil unseres geriatrischen Konzeptes.

Alterstraumatologisches Zentrum (ATZ) im Krankenhaus Hedwigshöhe

Das Öffnet internen Link im aktuellen FensterAlterstraumatologische Zentrum im Schwesterkrankenhaus Hedwigshöhe ist auf die Versorgung verletzter älterer und mehrfach erkrankter Menschen spezialisiert. Unter dem inhaltlichen Dach des Zentrums für Altersmedizin bildet das Zentrum einen weiteren wichtigen Baustein bei der umfassenden Versorgung von körperlichen und seelischen Erkrankungen im Alter.

Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Rainer Koch
Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie,
Palliativmedizin

Sekretariat

Katja Allner

Tel.: (030) 23 11 - 22 20

Fax: (030) 23 11 - 22 26

Opens window for sending emailE-Mail

Büro des Chefarztes:
Hauptgebäude, OP-Flügel, 4. Etage, Raum 406

Zuständiger Oberarzt

Gerd Konschak
Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

 

 

Notaufnahme

Tel.: (030) 23 11 - 22 67

24 Stunden geöffnet.

Die Notaufnahme befindet sich im Hauptgebäude (OP-Flügel) im Untergeschoss.