Therapeutische Dienste


Unsere Therapeutischen Dienste für den Bereich der körperlichen Erkrankungen (Somatik) ergänzen mit den Bereichen Sozialdienst & Case Management, Physiotherapie und Ergotherapie das medizinische Leistungsangebot der Kliniken im St. Hedwig-Krankenhaus.


Das St. Hedwig-Krankenhaus steht für eine dem ganzen Menschen verpflichtete Medizin, die neben den medizinischen Belangen auch die soziale Situation der Patienten in die medizinische und pflegerische Versorgung patientenorientiert einbezieht.

Die Bereiche Sozialdienst & Case Management, Physiotherapie und Ergotherapie sind unter eine gemeinsame fachliche Leitung "Therapeutische Dienste" gestellt.


Sozialdienst & Case Management

Der Bereich Sozialdienst & Case Management ergänzt und unterstützt die medizinische und pflegerische Betreuung und ist Bestandteil des ganzheitlichen Versorgungsspektrums im St. Hedwig-Krankenhaus.


Physiotherapie / Ergotherapie

Die Physiotherapie / Ergotherapie unterstützt u. a. mit Krankengymnastik und physikalischen Anwendungen bei der Aufrechterhaltung und Wiederherstellung der körperlichen Selbstständigkeit. In der Ergotherapie erfolgt die Behandlung von Beeinträchtigungen älterer Patienten aus der Klinik für Geriatrie mit gezielter Unterstützung bei alltagspraktischen Fähigkeiten.

Leitung

Therapeutische Dienste - Somatik -

Sibylle Kraus

Diplom-Sozialarbeiterin, Sozialmanagerin,
Case Managerin (DGCC)

Tel.: (030) 23 11 - 22 85

Fax: (030) 23 11 - 25 44

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Büro: Vorderhaus, 2. Etage, Raum V 206

Selbsthilfe

Die Therapeutischen Dienste im St. Hedwig-Krankenhaus koordinieren die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von gesundheitsbezogenen Selbsthilfeorganisationen. mehr