Musiktherapie


Im Rahmen des psychiatrischen Behandlungskonzeptes wird Musiktherapie als ergänzende Behandlungsmethode angeboten.

Musiktherapie in der Psychiatrie ist ein Verfahren, das neben der Sprache vorwiegend die Musik als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel verwendet.

Kreative, kommunikative, soziale und emotionale Fähigkeiten können mit Hilfe der Musik und deren Elementen Klang und Rhythmus in Gang gesetzt und erlebbar gemacht werden.

Musiktherapie wird einzeln oder in Gruppen durchgeführt und ist Bestandteil des Gesamtbehandlungsplans in der Geronto- und Allgemeinpsychiatrie. Sie ist für Patienten jeden Alters und unabhängig von musikalischer Bildung und Instrumentalkenntnissen geeignet.

Leitung Therapeutische Dienste

Mechthild Niemann-Mirmehdi

Tel.: (030) 23 11 - 29 08

Fax: (030) 23 11 - 29 29

Opens window for sending emailE-Mail

Kontakt

Holger Ehrhardt-Rößler

Tel.: (030) 23 11- 29 18

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail