Gerontopsychiatrisches Zentrum (GPZ)


In unserem Gerontopsychiatrischen Zentrum behandeln wir ältere Menschen ab dem 60. Lebensjahr, die sich in einer seelischen Krise oder Belastungssituation befinden und zum Beispiel unter Depressionen, Angstzuständen, Medikamentenabhängigkeit, Wahnvorstellungen, Gedächtnis- und Merkfähigkeitsstörungen leiden.

Unser ambulantes, tagesklinisches und stationäres Behandlungsangebot ist interdisziplinär ausgerichtet und bietet neben medizinischer Diagnostik und Behandlung psychotherapeutische, ergotherapeutische und soziotherapeutische Verfahren.

Mit der Arbeit in unserem Gerontopsychiatrischen Zentrum wollen wir Unter- und Fehlversorgung vorbeugen und vollstationäre Krankenhausaufenthalte oder Heimunterbringungen reduzieren.

Die Beratung und Behandlung unserer Patienten erfolgt in der Regel unter Einbeziehung ihrer Angehörigen. Wir arbeiten eng mit den behandelnden Haus-, Nerven- sowie anderen Fachärzten und Kliniken zusammen.

Unser Angebot umfasst umfassende Beratung, ausführliche Diagnostik und eine auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Therapie. 

 

Angebote


Das Gerontopsychiatrische Zentrum ist eine sozialpsychiatrisch, gemeindenah orientierte Einrichtung und kooperiert mit dem  Öffnet externen Link in neuem FensterGeriatrisch-Gerontopsychiatrischen Verbund im Bezirk Mitte, mit den Öffnet externen Link in neuem FensterBerliner Pflegestützpunkten, der Öffnet externen Link in neuem FensterAlzheimer Gesellschaft Berlin e. V., der Öffnet externen Link in neuem FensterRegionalen Arbeitsgemeinschaft für Alten- und Angehörigenberatungsstellen „RAGA“, Selbsthilfezentren und komplementären psychosozialen und pflegerischen Diensten.

 

Weitere Aufgaben des Gerontopsychiatrischen Zentrums sind Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildung sowie eine praxisorientierte Forschung. Die Umsetzung dieser Aufgaben erfolgt in enger Kooperation mit der Alzheimergesellschaft Berlin.

Im Gerontopsychiatrischen Zentrum ist die Öffnet externen Link in neuem FensterForschungsgruppe Gerontopsychiatrie angesiedelt.

Wir beforschen in erster Linie, wie wir älteren Menschen mit psychischen Erkrankungen besser helfen können. Dazu gehören Trainingsstudien, medizinische, sozial- und psychotherapeutische Behandlungsstudien sowie neurowissenschaftliche Untersuchungen zur besseren Versorgung und Entlastung von Patienten und Angehörigen.


Das Gerontopsychiatrische Zentrum ist Lehrkrankenhaus der Opens external link in new windowDeutschen Akademie für Gerontopsychiatrie.

Leitung

Oberarzt

Dr. med. Thomas Mell

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Geriatrie

Opens window for sending emailE-Mail

Kontakt

Mechthild Niemann-Mirmehdi
(Leitung Therapeutische Dienste)

Tel.: (030) 23 11 - 29 08

Fax: (030) 23 11 - 29 29

Opens window for sending emailE-Mail

Sprechstunden

Tel.: (030) 23 11 - 25 00

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in Berlin Mitte

Unser GPZ ist seit 2014 "Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in Berlin Mitte". Mit einem neuen Projekt haben wir uns mit unseren Kooperationspartnern das Ziel gesetzt, auch Menschen mit türkischer Migrationserfahrung für eine frühzeitige Beratung, Diagnostik und Behandlung zu erreichen.

Leitet Herunterladen der Datei einHier zur Projektbeschreibung