Tagesklinik und Ambulanz für Patienten mit Doppeldiagnosen (Station 42)

 

In unserer psychiatrischen Tagesklinik und Ambulanz für Patienten mit Doppeldiagnosen (Station 42) werden schwerpunktmäßig Patienten behandelt, die an einer psychiatrischen Erkrankung und zusätzlich an einer Abhängigkeitserkrankung leiden. Dabei steht die Doppeldiagnose „Psychose und Sucht“ im Vordergrund. 

Neben der schwerpunktmäßigen Behandlung der Doppeldiagnose „Psychose und Sucht“ werden in der Tagesklinik auch weitere Störungsbilder, wie unipolar und bipolare affektive Störungen, Angst-, Zwangs- und Anpassungsstörungen behandelt.

Die Behandlung in der Tagesklinik und Ambulanz für Doppeldiagnosen soll unseren Patienten beim Übergang von einem vorangegangenen stationären Aufenthalt in die ambulante Weiterbehandlung unterstützen.

Aufnahme:

Aufgenommen werden Patienten, die bereits einen stationären Aufenthalt hinter sich haben. Ebenso werden psychisch erkrankte Menschen aufgenommen, die von niedergelassenen Ärzten zur tagesklinischen Behandlung eingewiesen werden und keiner vollstationären Behandlung bedürfen. 

Störungsfelder:

  • Drogeninduzierte psychische Störungsbilder
  • Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Unipolar und bipolar-affektive Störungen
  • Angst-, Zwangs- und Anpassungsstörungen

Die Therapie in der psychiatrischen Tagesklinik und Ambulanz für Patienten mit Doppeldiagnosen (42) im St. Hedwig-Krankenhaus erfolgt im Rahmen eines Gesamtbehandlungskonzepts, das sowohl tagesklinische und ambulante Anteile umfasst.

Die Behandlung erfolgt in Kooperation mit unserer Öffnet internen Link im aktuellen FensterPsychiatrischen Institutsambulanz PIA-flex. Dadurch kann die Kontinuität der multiprofessionellen Weiterbehandlung durch die bereits vertrauten Behandler des Tagesklinik-Teams gewährleistet werden.

Spektrum der Tagesklinik und Ambulanz für Patienten mit Doppeldiagnosen

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLeistungs- und Behandlungsspektrum der Tagesklinik und Ambulanz für Patienten mit Doppeldiagnosen

Es besteht eine enge Kooperation mit dem Öffnet externen Link in neuem FensterTherapieladen e.V.

Leitung

Oberarzt

Dr. med. Tomislav Majić

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Opens window for sending emailE-Mail

Kontakt

Psychiatrische Tagesklinik und Ambulanz für Patienten mit Doppeldiagnosen

Tel.: (030) 23 11 - 21 18

Fax: (030) 23 11 - 27 74

Die Psychiatrische Tagesklinik und Ambulanz für Patienten mit Doppeldiagnosen befindet sich im Josefshaus, 3. Etage

Bitte vereinbaren Sie unter der Telefon-Nummer (030) 23 11 - 21 18 einen Termin für ein Vorgespräch.
Die Aufnahme erfolgt nach einem Vorgespräch und einem Probetag. Für die Aufnahme wird eine Krankenhauseinweisung zur tagesklinischen (teilstationären) Behandlung durch den ambulanten Arzt und eine Kostenübernahmeerklärung durch die Krankenkasse benötigt.