Laboratoriumsmedizin

 

Das Gebiet Laboratoriumsmedizin umfasst die Beratung und Unterstützung der in der Vorsorge und Krankenbehandlung Tätigen bei der Vorbeugung, Erkennung und Risikoabschätzung von Krankheiten und ihren Ursachen, bei der Überwachung des Krankheitsverlaufes sowie bei der Prognoseabschätzung und Bewertung therapeutischer Maßnahmen durch die Anwendung morphologischer, chemischer, physikalischer, immunologischer, biochemischer, immunchemischer, molekularbiologischer und mikrobiologischer Untersuchungsverfahren von Körpersäften, ihrer morphologischen Bestandteile sowie Ausscheidungs- und Sekretionsprodukten, einschließlich der dazu erforderlichen Funktionsprüfungen sowie der Erstellung des daraus resultierenden ärztlichen Befundes.

Der Facharztbereich Laboratoriumsmedizin versteht sich als ein Dienstleistungsunternehmen über mehrere Standorte. Als Serviceunternehmen ist dieser sowohl Berater als auch Partner für die vertragsärztlich und klinisch tätigen Kollegen im Verbund. Sowohl im Krankenhausbereich als auch in den Bereichen der Medizinischen Versorgungszentren stellt der Facharztbereich in vollem Umfang zu jeder Tages- und Nachtzeit personelle und apparative Ausstattung zur Verfügung. Weiterhin wird sichergestellt, dass immer innovative und modernste Diagnostik unter rationellen Aspekten gewährleistet werden kann. Interdisziplinär werden mit einzelnen Fachabteilungen individuelle Anforderungen umgesetzt.

Der zertifizierte Facharztbereich im MVZ am St. Hedwig-Krankenhaus versorgt folgende Einrichtungen im Verbund der Alexianer: St. Hedwig-Krankenhaus in Berlin-Mitte, Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin-Köpenick, St. Joseph-Krankenhaus in Berlin-Weißensee und das St. Josefs-Krankenhaus in Potsdam. Außerdem werden ambulant alle zu diesen Standorten gehörten MVZ-Einrichtungen lormedizinisch versorgt. Die Alexianer betreiben derzeit acht solcher Einrichtungen.

Leistungsspektrum

  • Hämatologische, klinisch-chemische, hämostaseologische und immunologische Untersuchungen
  • Blutdepot für Transfusionen einschließlich Transfusionsserologie
  • Autoimmun-Diagnostik
  • Infektionsserologie
  • Drogen-Screening
  • Arzneimittel-Spiegel-Bestimmungen
  • Liquordiagnostik
  • Endokrinologie/Hormone
  • Mikrobiologie
    (in Kooperation mit Dr. med. Christine Bauermann, Fachärztin für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie)

Kontakt

MVZ am St. Hedwig-Krankenhaus Berlin
Laboratoriumsmedizin
Große Hamburger Str. 5-11
10115 Berlin

Weitere Informationen zur Anfahrt erhalten Sie hier

Ärzte

CÄ Dr. med. Susanne Priem

Fachärztin für Laboratoriumsmedizin

Tel. (030) 23 11 28 20
Fax (030) 23 11 23 62

E-Mail

Zentrale Befundauskunft und Probeannahme

Telefonnummer der 24-Stunden-Hotline

Standort Berlin-Mitte
(030) 23 11 23 56

Standort Berlin-Köpenick
(030) 67 41 28 33

Standort Potsdam
(0331) 96 82 73 02

Leitende MTLA

Tel. (030) 23 11 24 42