Urogynäkologie

 

Der Fachbereich Urogynäkologie ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen der weiblichen Gesundheit - von der Pubertät bis ins hohe Alter.

Urologische Erkrankungen der Frau fallen unter bestimmten Umständen in das Fachgebiet des Frauenarztes. Dieses Grenzgebiet wird als Urogynäkologie bezeichnet. Die Urogynäkologie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie gynäkologisch- oder schwangerschaftsbedingter Erkrankungen der unteren Harnwege (z. B. Harnwegsinfekte) und des Beckenbodens (z. B. Harninkontinenz), einschließlich ihrer Rückwirkungen auf die oberen Harnwege und Nieren.
D. h., wenn urologische Beschwerden mit einer Gesundheitsstörung der weiblichen Geschlechtsorgane zusammenhängen oder während der Schwangerschaft auftreten, betreut meist der Frauenarzt die Patientin.

Die spezialisierten Fachärztinnen sind dabei nicht nur auf Erkrankungen der Geschlechtsorgane sowie Schwangerschaften spezialisiert, sondern beraten auch bei Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden, Aknebildung, Migräne, Verhütungsfragen, sexuellen Problemen sowie zur Familienplanung.

Fachärztinnen

Dr. med. Kathrin Beilecke

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Urogynäkologie

Dr. med. Andrea Lippkowski

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. med. Bettina Wildt

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. med. Juliane Marschke

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Nadine Schwertner-Tiepelmann

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kontakt

Poliklinik Große Hamburger Straße

Große Hamburger Str. 5 – 11

10115 Berlin

 

Bereich Urogynäkologie

Tel.: (030) 23 11 - 21 10

Fax: (030) 23 11 - 27 56

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Termine

Tel.: (030) 23 11 - 21 10

Sprechzeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

9.00 - 15.00 Uhr

Dienstag

10.00 - 18.00 Uhr

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung