Aktion saubere Hände

Auf Grund besonderer hygienischer Leistungen wurde das Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus mit dem Silberzertifikat der "Aktion saubere Hände" zur Verbesserung der Händedesinfektion ausgezeichnet.

Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen. Sie wurde am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V. ins Leben gerufen.

Weitere Informationen zur Aktion saubere Hände finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier