Management-Trainees (m/w/d)

befristet für 2 Jahre, Übernahme in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis ist möglich

16.04.19,

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Einrichtung:  Alexianer GmbH

Die Alexianer GmbH ist die Dachgesellschaft der Unternehmensgruppe mit Geschäftsstellen in Münster und Berlin. Von hier werden die strategischen Unternehmensentscheidungen vorbereitet und operativ geleitet. Dabei wird die Hauptgeschäftsführung der Alexianer GmbH durch Referate unterstützt. Diese sind die Bindeglieder zwischen der Hauptgeschäftsführung und den Einrichtungen des Alexianer-Verbundes.

Einsatzstelle:  Alexianer GmbH, Region Berlin

Berufsgruppe:  Mitarbeiter Verwaltung

Einstiegstermin:  01.10.19

Vertragsart:  Befristet

Beschäftigungsart:  Vollzeit

Referenznr:  ALX19/212

Was Sie erwarten dürfen:

  • Als Trainee werden Sie in der Dachgesellschaft angestellt. Das Traineeprogramm erstreckt sich über 24 Monate. In dieser Zeit werden für Sie ausgehend von ihrer „Homebase“ - den St. Hedwig Kliniken Berlin - Einsätze an mindestens zwei weiteren Standorten des Verbundes sowie der Unternehmenszentrale in Münster und/oder Berlin geplant
  • Neben der Tätigkeit in den verschiedenen Abteilungen der Krankenhausverwaltung beinhaltet das Traineeprogramm Hospitationen in den operativen Bereichen unserer Geschäftsfelder und im Dienstleistungsbereich 
  • Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Strukturen und Kulturen der unterschiedlichen Einrichtungen der Alexianer sowie der Holding und ihrer Referate
  • Unser Traineeprogramm ermöglicht Ihnen das Kennenlernen unserer vier Geschäftsfelder (Psychiatrie, Somatik, Eingliederungshilfe, Seniorenhilfe). Persönliche Spezialisierungen sind je nach Vorqualifizierung möglich
  • Wir ermöglichen Ihnen die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen. Neben überfachlichen Fortbildungen besuchen Sie angeleitete Netzwerktreffen. Die Ausgestaltung Ihres individuellen Programmes können Sie – begleitet durch unser Mentoring - mitgestalten
  • Sie erhalten umfangreiche Sozialleistungen eines Konzerns
  • Es erwartet Sie eine Perspektive als Nachwuchsführungskraft mit spannenden Projektaufgaben in einem wachsenden Konzern

Was Sie mitbringen:

  • Sie haben einen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss, vorzugsweise mit einer Spezialisierung in den Bereichen Gesundheit und/oder Soziales
  • Sie haben die Bereitschaft zur Mobilität für Einsätze an den verschiedenen Standorten des Verbundes
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über erste Erfahrungen in der Gesundheits- und Sozialbranche
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und Freude am Mitgestalten sind Eigenschaften, die Sie auszeichnen
  • Sie haben eine strukturierte, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die gerne über den Tellerrand hinausschaut

Ihre Kernaufgaben:

  • Mitarbeit und Unterstützung im Tagesgeschäft der jeweiligen Einsatzorte
  • Eigenständige Konzeption und Koordination von Projekten in der Region und in der Holding sowie Mitarbeit an laufenden Projekten
  • Kennenlernen der Strukturen und Abläufe von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen und deren Dienstleistern
  • Teilnahme an Unternehmenstagungen