Referent (m/w/d) Arbeitsorganisation/Arbeitszeitmanagement

in Voll- oder Teilzeit

29.04.19,

Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Einrichtung:  Alexianer Service GmbH

Die Alexianer Service GmbH ist für die Einrichtungen der Alexianer in den Regionen Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt der zentrale Dienstleister für administrative und beratende Themen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen sowie Personal.

Einsatzstelle:  Personalabteilung – Referat Arbeitszeitmanagement

Als Referent Arbeitszeitmanagement stehen Sie unseren Kunden bei allen zeitwirtschaftlichen und softwaretechnischen Fragen zur Seite. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung und Unterstützung der Einrichtungen bei der Optimierung der Personaleinsatzplanung.

Berufsgruppe:  Mitarbeiter Verwaltung

Einstiegstermin:   zum nächstmöglichen Termin

Vertragsart:  keine Angaben

Beschäftigungsart:  Voll- oder Teilzeit

Referenznr:  ASG19/031

Was Sie erwarten dürfen:

  • Freundliche, wertschätzende und dynamische Arbeitsumgebung mit flachen Hierarchien und engagierten Kooperationspartner/innen (m/w/d) an einem attraktiven Standort nahe dem Hackeschen Markt
  • Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten mit entsprechender Entscheidungskompetenz in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • Anforderungs- und leistungsgerechte Vergütung inkl. einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Kontinuierliche fachliche Weiterentwicklung in Verbindung mit umfassenden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarung von Beruf und Familie
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen in Anbindung an eine Fitness-/Sporteinrichtung und Angebot von Entspannungsmassagen
  • Auf Wunsch: Arbeitgeberfinanzierte Betreuung bei Erkrankung des Kindes

 

Was Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft bzw. Mathematik oder vergleichbare Qualifikation sowie Erfahrung im Personalbereich wünschenswert, vorzugsweise im Gesundheitswesen
  • Praxiserfahrung in der Modellierung, Implementierung und Dokumentation von Prozessabläufen
  • Kenntnisse im Arbeitszeitgesetz und Tarifrecht, idealerweise im Bereich der AVR bzw. im TVöD und TV-Ärzte
  • Idealerweise Erfahrung in der Gestaltung von Arbeitszeitmodellen im Krankenhaus sowie im Umgang mit Softwareprogrammen zur Dienstplangestaltung
  • Fundierte Kenntnisse in den MS Office-Produkten sowie nach Möglichkeit einschlägige VBA-Programmierung und Datenbankkenntnisse und ein intensives Verständnis technischer Abläufe
  • Teamplayer (m/w/d) mit ausgeprägtem analytischen, logischen und strukturierten Denkvermögen sowie Problemlösungskompetenz
  • Ausgeprägtes Kunden- und Dienstleistungsverständnis
  • Gute methodische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Zielorientiertes Organisationstalent
  • Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens

Ihre Kernaufgaben:

  • Ansprechpartner/in (m/w/d) für Führungskräfte und Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen (m/w/d) zur Gestaltung von Arbeitszeitmodellen und zur Dienstplangestaltung für die Kliniken/Fachabteilungen unserer Einrichtungen
  • Beratung und Unterstützung der Einrichtungen in Fragen rund um das Arbeitszeitmanagement und Arbeitszeitrecht
  • Durchführung von Schulungsmaßnahmen zu den Themen Arbeitszeitrecht und Dienstplanungssoftware
  • Initiierung, Konzeption und Begleitung von technischen und organisatorischen Maßnahmen einer bedarfsgerechten und wertschöpfungsorientierten Gestaltung von Arbeitsabläufen zu Steigerung der Qualität und Produktivität in der Abteilung
  • Controlling von Prozessen, Abläufen, Datenbeständen und Qualifikationsbedarfen

Downloads