Oft unerkannt: Koronare Herzerkrankung

Zunächst oft lange unerkannt, macht sie sich mit Vorboten wie Brustschmerzen oder Brustenge bemerkbar: die koronare Herzerkrankung. In unserer Klinik behandeln wir Erkrankungen des Herzens, die durch Engstellen oder Verschlüsse in den Herzkranzgefäßen verursacht sind.

Die koronare Herzerkrankung kann ganz unterschiedlich auftreten. Die Bandbreite reicht von vorübergehender Brustenge (Angina pectoris) über weitere Begleiterscheinungen wie Herzrhythmusstörungen, die chronische Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz) bis zu akuten lebensbedrohlichen Komplikationen wie Herzinfarkt.

Unsere Ärztinnen und Ärzte bieten Ihnen eine frühzeitige Diagnostik und Behandlung der koronaren Herzerkrankung. 

Behandlung

Ziel der Therapie ist es, die Beschwerden zu linderrn und den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Neben einer Kontrolle von Risikofaktoren - wie Rauchen, hoher Blutdruck, erhöhte Cholesterinwerte, Zuckerkrankheit oder erblich bedingte Faktoren - einer Änderung des Lebensstils und der Einnahme von Medikamenten, kann auch eine Stentimplantation oder eine Bypass-Operation notwendig werden, um das Fortschreiten der artheroklerotischen Gefäßerkrankung aufzuhalten.


nach oben