Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus - Meistempfohlenes Krankenhaus

05.12.19

Das Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus wurde vom Tagesspiegel nach einer Ärzteumfrage für die Therapie einer Heroinsucht als eines der drei meistempfohlenen Krankenhäuser ausgezeichnet. Prof. Dr. med. Felix Bermpohl, Chefarzt der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus nahm die Urkunde „Beste Empfehlung" am 5. Dezember 2019 entgegen.

Seit 2005 befragt die Redaktion des Tagesspiegel-Klinikmagazins regelmäßig die niedergelassenen Ärzte Berlins, welche Krankenhäuser sie für die Behandlung bestimmter Krankheiten empfehlen. Die Ergebnisse der aktuellsten Befragung wurden jetzt im Magazin „Tagesspiegel Kliniken Berlin 2020/2021“ veröffentlicht.  An der Ärzteumfrage haben sich rund 2.400 niedergelassene Mediziner der größten Fachgruppen beteiligt, unter anderem Allgemein- und Kinderärzte, Gynäkologen, Haut- und HNO-Ärzte, Urologen, Orthopäden, Psychiater und Chirurgen. Die jeweils drei pro Krankheit am häufigsten empfohlenen Krankenhäuser erhalten vom Tagesspiegel die Auszeichnung "Beste Empfehlung" und sind qualifiziert, das entsprechende Siegel zu nutzen.

Die detaillierten Ergebnisse der aktuellen Ärzteumfrage, sowie Artikel, in denen viele der ausgezeichneten Chefärzte die Therapie von mehr als 60 Krankheiten erläutern, dazu Texte über das Klinikessen, die Klinikhygiene und vieles mehr enthält die aktuelle Ausgabe des Magazins „Tagesspiegel Kliniken Berlin 2020/2021".

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.