Gabriele Graul

Für mehr Informationen bitte auf das jeweilige Vorschaubild klicken.


Über die Künstlerin

Frau Graul entscheidet sich spontan und bevorzugt abstrakte Motive, da sie mit Hilfe von Formen und Farben somit am besten ihre Gefühle in abstrakten Kompositionen ausdrücken kann. Bei der Darstellung experimentiert sie gern mit verschiedenen Hilfsmitteln und Techniken wie z. B. Schwämmen, Spachteln und Stöcken. Ihre Motivation nimmt sie aus der Arbeit mit Gleichgesinnten in der Gruppe. Ein Leitmotiv hat sie nicht, „es kommt wie es kommt“ und sie ist immer selbst sehr gespannt, was herauskommt. Jedes Mal, wenn sie im Offenen Atelier arbeitet, beendet sie auch ihre Bilder und fasst sie danach nicht mehr an.


nach oben