Funktionelle Ästhetik

Patientinnen und Patienten, die unter angeborenen Fehlbildungen, erschlaffter Haut nach massivem Gewichtsverlust, Tumoren oder chronischen Wunden leiden, finden bei unseren Experten für Plastische und Ästhetische Chirurgie kompetente Ansprechpartner. Unser chirurgischer Anspruch ist die konsequente Verbindung von Funktion und Ästhetik.

Unser chirurgischer Anspruch ist die konsequente Verbindung von Funktion und Ästhetik.

Operationen der weiblichen Brust stellen einen wichtigen Behandlungsschwerpunkt dar. Durch eine Brustverkleinerung können voluminöse und häufig asymmetrische Brüste verkleinert, gestrafft und angehoben werden. Bei der fehlgebildeten tuberösen Brust – auch Schlauchbrust genannt – ermöglichen die verwendeten Operationsmethoden und Implantate eine Korrektur fast jeder Brustform.

Patienten, denen eine konsequente Gewichtsabnahme gelungen ist, leiden häufig unter ihrer erschlafften Haut. Diesen Patienten können wir mit Operationen helfen, bei denen die Haut an Bauch, Brust, Oberschenkeln oder Armen gestrafft wird.

Operationen in der wiederherstellenden Plastischen Chirurgie werden von den Krankenkassen bezahlt. Manche Operationen in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie – zum Beispiel bei einer zu großen Brust oder einer Fettschürze – können ebenfalls von den Krankenkassen bezahlt werden. Dazu erstellen wir im Beratungsgespräch einen Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse.

Gerne informieren wir Sie über unsere Behandlungsverfahren und nehmen uns Zeit, Sie individuell zu beraten.

Defektdeckung mittels Lappenplastiken

Narbenkorrektur

Behandlung von Problemwunden, z.B. Dekubitalulzera

Rekonstruktive Chirurgie nach Verbrennungen

Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie der Brust

  • Brustwiederaufbau
  • Brustverkleinerung
  • Implantatwechsel
  • Brustwarzenrekonstruktion
  • Korrektur von Brustfehlbildungen
  • Operation der Gynäkomastie

Körperformungen

  • Ganzkörperstraffung (Bodylift)
  • Bauchstraffung
  • Oberschenkelstraffung
  • Liposuktion bei Lipödem

 


nach oben