Ein guter Einstieg in den Beruf

Die Alexianer Akademie für Gesundheitsberufe Berlin/ Brandenburg bietet insgesamt 25 Plätze für die Ausbildung für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe an. Erfahren Sie mehr über die Gesundheits- und Krankenpfleghilfeeausbildung und anschließende Entwicklungsmöglichkeiten.

  • Wollen Sie schnell in den Beruf einsteigen oder erst einmal sehen, ob die Krankenpflege etwas für Sie ist?
  • Sind arbeiten gerne mit Menschen?
  • Haben Sie Freude an Teamarbeit?
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung?
  • Suchen Sie einen krisensicheren Beruf mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten?

         Dann sind Sie hier richtig!

Ein sozialer Beruf

Wer in der Pflege arbeitet, kommt tagtäglich mit den unterschiedlichsten Phasen des Lebens in Berührung. Die Begleitung von Menschen in schweren Lebenssituationen wird als besonders sinnstiftend erlebt.


Ihre Perspektiven Als Gesundheits- und Krankenpflegerhelferin/ Gesundheits- und Krankenpflegehelfer...

können Sie in einem unserer Krankenhäuser arbeiten und sich dort weiterbilden. Zudem könnten Sie in MVZs, in Altenhilfeeinrichtungen oder in der ambulanten Pflege arbeiten – es gibt also viele Möglichkeiten für Sie.

Der besondere Vorteil dieser einjährigen Ausbildung:

Sie finden gut heraus, ob die Krankenpflege etwas für Sie ist und Sie zum Beispiel noch die dreijährige weiterführende Ausbildung zur examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerin/ zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger absolvieren möchten, um Karriere zu machen.


Berufsabschluss:
Staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegehelferin/ Staatlich anerkannter Gesundheits- und Krankenpflegehelfer

Dauer der Ausbildung: Ein Jahr

Ausbildungsbeginn: jährlich am 1. April

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft
  • Gute Deutschkenntisse in Wort und Schrift

Berufsschule:
Der Unterrricht findet in unserer Alexianer Akademie für Gesundheitsberufe Berlin/ Brandenburg am Standort des Alexianer St. Hedwig-Krankenhauses, Große Hamburger Straße 5-11, 10115 Berlin, statt.  

Unterrichts- und Praxisphasen finden abwechselnd im Blocksystem statt und werden für die gesamte Ausbildungsdauer von der Schule geplant.

Theoretische Ausbildung:
Wir verstehen gelungenes Lernen als eine Zusammenarbeit der Lernenden mit den Lehrenden. Im Rahmen der theoretischen Ausbildung fördern unsere erfahrenen pädagogischen Mitarbeiter die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen durch ein breites, an die Auszubildenden angepasstes Methodenspektrum. Wir betrachten typische Pflegesituationen aus verschiedenen Perspektiven. Dabei beziehen wir unterschiedliche Wissensgrundlagen ein. In der Lernarbeit erwarten wir von unseren Auszubildenden, dass sie sich aktiv in den Lernprozess einbringen.

Praktische Ausbildung:
Die praktische Ausbildung erfolgt in unterschiedlichen Abteilungen im St. Hedwig-Krankenhaus in Berlin-Mitte und im Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow/ Köpenick. Einen weiteren praktischen Einsatz leisten Sie in einer Einrichtung der ambulanten Versorgung. Besonders betreut werden Sie dabei von Praxisanleitern, die unseren Auszubildenden während der praktischen Einsätze mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zur Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflegehilfe auf dieser Seite zum Download.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihre Bewerbung für die Ausbildung zur Gesundheits-und Krankenpflegerhelferin/ zum Gesundheits-und Krankenpflegehelfer.


nach oben