Ambulante Allgemeinmedizin und Urologie

Die Poliklinik Haus der Gesundheit (HdG) bietet eine medizinisch fachübergreifende Behandlung in den Bereichen Allgemeinmedizin und Urologie. Kurze Wege und regelmäßiger Austausch der Ärzte untereinander ermöglichen eine ganzheitliche Betreuung auf fachlich hohem Niveau. Die erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

Die Poliklinik Haus der Gesundheit in der Karl-Marx-Allee 3 bietet wohnortnahe ambulante fachärztliche Betreuung in den Praxen für Allgemeinmedizin und Urologie.

Der Anschluss an das St. Hedwig-Krankenhaus und die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des Versorgungsnetzwerks bieten Ihnen viele Vorteile:

  • Kurze Wege von Arzt zu Arzt
  • Vermeidung von Doppeluntersuchungen
  • Zusammenarbeit und Abstimmung unter den Ärztinnen und Ärzten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus
  • Optimale ambulante Betreuung vor oder nach einer stationären Behandlung
  • Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Die Fachärztinnen der Allgemeinmedizin in der Poliklinik Haus der Gesundheit sind darauf spezialisiert, als erste ärztliche Ansprechpartner bei allen Gesundheitsproblemen zu helfen.

Leistungsspektrum

  • Gesundheitsvorsorge (Checkup 35, Hautkrebsvorsorge)
  • EKG, Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung
  • Impfberatung
  • Hausärztliche Versorgung
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • DMP: Programm für chronische Erkrankungen (Herzerkrankungen (DMP KHK- Lungenerkrankung (DMP COPD), Asthma bronchiale (DMP Asthma), Diabetes mellitus (DMP Diabetes)

Die Praxisschwerpunkte der Urologie in der Poliklinik Haus der Gesundheit umfassen die Diagnostik und Therapie der urologischen Erkrankungen der Nieren, der Harnblase und der harnableitenden Wege, sowie die Erkrankungen der Prostata und des männlichen Genitaltraktes.

Leistungsspektrum:

  • Behandlung urologischer Erkrankungen
  • Krebsvorsorge
  • Ultraschall (Nieren, Blase, Prostata)
  • Zystoskopie
  • Prostatabiopsie
  • Betreuung urologischer und onkologischer Erkrankungen
  • Ambulante Operationen
  • Diagnostik und Therapie von Potenzstörungen
  • Beratung bei Erektile Dysfunktion
  • IGEL- Individuelle Gesundheitsleistungen, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden
  • Ultraschall
  • PSA (Prostataspezifisches Antigen)

nach oben