F. R.

Für mehr Informationen bitte auf das jeweilige Vorschaubild klicken.


Über die Künstlerin

F.R. hat erst spät, im Rahmen eines Klinikaufenthaltes mit dem Malen begonnen. Sie experimentiert gern mit verschiedenen Techniken und Materialien und arbeitet am liebsten mit Aquarellfarben. Hierbei kann man durch die Wassermenge „viele verschiedene Sachen entstehen lassen“, es sieht immer unterschiedlich aus und lässt sich nicht immer kontrollieren und beeinflussen. Am meisten gefällt ihr daran das Filigrane, die Mischung zwischen Farbe und filigranen Linien. Motivation für ihre Arbeiten ist „das gute innere Gefühl, wenn etwas entsteht“ und sie ihre eigenen Erfahrungen und ihre Gefühlswelt eingebracht hat. Fertig ist für sie ein Bild nur vielleicht, wenn ein gutes Gefühl entsteht…


nach oben