Sonja Halbfass

Für mehr Informationen bitte auf das jeweilige Vorschaubild klicken.


Über die Künstlerin

Für Frau Halbfass ist das Malen ein träumerisches Gestalten. Zu sehen „sind Sachen, die längst vergessen“ waren „und beim Malen wieder auftauchen“ sowie ein Bereich zwischen Wollen und Wahrheit. Die täglichen Veränderungen im Alltag motivieren sie zu ihren Arbeiten. Frau H. bevorzugt Aquarellfarben, denn ihr gefällt das Ineinanderlaufen der Farben für ihre abstrakten Motive, Landschaften, Häuser, kleinteiligen Elemente und christlichen Themen. 

„Wenn das Bild voll ausgefüllt ist und alles zusammenkommt“ ist sie zufrieden und ihre Arbeit beendet.


nach oben