Für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt

Die Schilddrüse ist als wichtiger Produzent von Energiehormonen das größte hormonbildende Organ. Ist ihre Funktion gestört, kann eine Operation notwendig sein. Im Bereich der endokrinen Chirurgie - der Chirurgie an hormonbildenden Geweben - führen wir operative Eingriffe bei Erkrankungen der Schilddrüse, der Nebenschilddrüse und der Nebenniere durch.

Die Schilddrüsenchirurgie ist ein traditioneller chirurgischer Schwerpunkt im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus.

Die operative Entfernung krankhafter Schilddrüsenveränderungen ist eine wichtige Behandlungsmaßnahme bei vielen Schilddrüsenerkrankungen.

Ziel ist es, krankhafte Veränderungen der Schilddrüse zu entfernen und gleichzeitig gesundes Gewebe zu erhalten.  Ausmaß und Umfang der Operation richten wir nach den Erfordernissen bei den einzelnen Patientinnen und Patienten aus und passen diese individuell an.

Narben am Hals können kosmetisch als störend empfunden werden. Wir streben deshalb an, alle Operationen über einen kleinstmöglichen Schnitt vorzunehmen.


Gute Aufklärung ist uns ein besonderes Anliegen. Dabei beziehen wir auch Angehörige und Freunde mit ein.

Dr. med. Eric P.-M. Lorenz, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie - Minimal Invasive Chirurgie

Individuelle Beratung

Zur Vorbereitung eines operativen Eingriffs führen wir mit jeder Patientin und jedem Patienten ein persönliches Gespräch. In dem ausführlichen Gespräch innerhalb unserer Sprechstunden erläutert Ihnen unser Operateur das bei Ihnen zu erwartende Operationsausmaß und das geplante Operationsverfahren. Bitte bringen Sie deshalb alle Untersuchungsbefunde Ihre Schilddrüse betreffend zu Ihrem Beratungstermin mit.

Zertifikat Kompetenzzentrum Schilddrüsenchirurgie

Seit dem 1.8.2013 ist das interdisziplinäre Schilddrüsenzentrum im St. Hedwig-Krankenhaus von der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie (CAEK) und der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie als Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie zertifiziert. 2016 wurde die erfolgreiche Rezertifizierung für die nächsten drei Jahre erteilt.


nach oben