Laufen für die Seele

Laufen hält fit, tut nicht nur dem Körper, sondern auch dem Geist gut. Das ist wissenschaftlich erwiesen und wohl bekannt. Jeder der selbst ausprobieren will, wie es ist, beim Laufen den Körper zu spüren, die Gedanken fließen zu lassen, die Natur zu sehen und zu hören, der ist herzlich eingeladen zur ambulanten Lauf- und Nordic-Walking-Gruppe.

Unsere Ambulante Lauf- und Nordic-Walking-Gruppe ist ein Angebot für Patientinnen und Patienten, ehemalige Patientinnen und Patienten, Angehörige und Freunde, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Hedwig-Krankenhauses und der Charité.


Körperliche Aktivität führt dazu, dass die Konzentration bestimmter Nervenübertragungsstoffe (z. B. Serotonin) im Gehirn erhöht wird. Serotonin hat eine stimmungsaufhellende Wirkung.


Sport führt zu einer vermehrten Freisetzung von ANP, einem im Herzen gebildeten Hormon, welches das Stresshormonsystem hemmt und somit eine angstlösende Wirkung besitzt.


Sporttreiben bietet eine gute Möglichkeit, sich von Sorgen und bedrückenden Gedanken abzulenken. Zudem ermöglichen körperliche Aktivitäten in der Gruppe mehr soziale Kontakte.


Heute geht man davon aus, dass eine Kombination von verschiedenen Mechanismen für die positiven Auswirkungen von Bewegung auf die Psyche verantwortlich ist.

Unsere Ziele- mehr als Freude am Laufen...

  • Spaß an der Bewegung
  • Verbesserung der Ausdauer und Koordination
  • Kommunikation und Austausch
  • Verbesserung der körperlichen Belastbarkeit
  • Förderung des Körperbewusstseins
  • Gewichtsreduktion/-stabilisation
  • Förderung der Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit

Sie sind herzlich eingeladen!

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, laden wir Sie herzlich ein, an unserem Gemeinschaftsprojekt "Laufen für die Seele" teilzunehmen. Laufen Sie gemeinsam mit uns.


nach oben