×

Zentrale Notrufnummern

Bei Lebensgefahr
Notruf 112

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst
116 117


Giftnotrufzentrale (24h)

030 19 24 0

Zahnärztlicher und kieferorthopädischer Notdienst

(030) 89 00 43 33

Berliner Krisendienst

(030) 39 06 31 0

Frauenkrisentelefon (mehrsprachig)

(030) 61 54 24 3

Kinder- und Jugendtelefon

0800 11 10 33 3

Berliner Notdienst Kinderschutz

(030) 61 00 66

Suchtnotruf

(030) 19 23 7

Telefonseelsorge

0800 11 10 11 1

Medizinische Kinderschutzhotline

0800 19 21 00 0

Notaufnahme im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus

Die Notaufnahme ist auf akute Notfälle in folgenden Bereichen spezialisiert:

  • Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Geriatrie
  • Urologie
  • Urogynäkologie
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Psychiatrie

Die Notaufnahme ist auf akute Notfälle in folgenden Bereichen nicht  spezialisiert:

  • Pädiatrie/Kinderheilkunde
  • Geburtshilfe
  • Neurologie
  • Neurochirurgie
  • Unfallchirurgie/Orthopädie


Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus
Große Hamburger Straße 5-11
10115 Berlin
(030) 2311-2267


Ihr Weg zu uns:

Ihr Weg zu uns

Zeit für Sie

Sie bekommen wenig oder keinen Besuch? Sie wünschen sich ein Gespräch oder dass Ihnen jemand etwas aus der Zeitung vorliest oder eine kleine Besorgung für Sie macht? Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen das sehr gerne für Sie. 

Gerne nehmen sich unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zeit für Sie. Denn als katholisches Krankenhaus ist es uns ein besonderes Anliegen, daß unsere Patienten Zuwendung und Wärme erfahren und sich bei uns gut aufgehoben fühlen – unabhängig von konfessioneller Bindung und sozialer Herkunft.

Wenn Sie selten oder gar keinen Besuch bekommen, können Sie die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Krankenhausbesuchsdienstes "Evas Arche" in Anspruch nehmen.

Im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus gibt es einen ehrenamtlichen Besuchsdienst, der von dem Verein  Evas Arche, ein Kommunikations-, Informations- und Beratungszentrum für Frauen aus kirchlichen und nicht kirchlichen Bereichen, organisiert wird. Der ehrenamtliche Besuchsdienst ist durch mitmenschliche Nähe und Aufmerksamkeit für die Sorgen und Nöte kranker und älterer Menschen da und trägt so zu besserem Wohlbefinden bei. Die Mitarbeiterinnen des Besuchsdienst unterliegen der Schweigepflicht und stehen Ihnen auf Wunsch auch für kleine Erledigungen zur Verfügung.

Unser Pflegepersonal ist Ihnen bei der Vermittlung gern behilflich.


nach oben