Ein neues Zuhause

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich dafür, dass Sie sich in unserem Seniorenzentrum zuhause fühlen - ganz gleich, ob Sie Ihren Lebensabend auf Dauer hier verbringen möchen oder nur vorübergehend bei uns betreut werden, weil Ihre Angehörigen Sie kurzzeitig nicht unterstützen können.

Hilfe für pflegebedürftige Menschen

Neben der vollstationären Pflege für pflegebedürftige Menschen, die dauerhaft im Seniorenzentrum St. Michael wohnen möchten, bieten wir angepasst an individuellen, kurzfristigen Bedarf zusätzlich die Verhinderungspflege an. Die Verhinderungspflege können Sie grundsätzlich in Anspruch nehmen, wenn Sie pflegebedürftig sind, seit mindestens sechs Monaten von einem Angehörigen gepflegt werden und dieser vorübergehend verhindert ist.


 

Bei uns finden Menschen ein neues Zuhause mit Lebensqualität und Fürsorge.

Motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter praktizieren eine aktivierende und an den vorhandenen Fähigkeiten angepasste Pflege. Wir möchten Ihre Selbstständigkeit und Selbstverantwortlichkeit erhalten. Entsprechend betreuen Sie unsere Pflegekräfte abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse.

Familiäres Miteinander und individuelle Betreuung

Als katholische Einrichtung ist es uns wichtig, ein Umfeld zu schaffen, in dem Sie sich als Bewohnerin und Bewohner, wie auch unsere Pflegenden wohlfühlen. Das familiäre Miteinander und die individuelle Betreuung, auf die wir besonderen Wert legen, erleichtern es unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sich im Alltag zurecht zu finden.


Ausstattung der Zimmer:

  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigener Nasszelle
  • Notrufsystem
  • Pflegebett und Nachttisch, Einbauschrank, Kommode, Tisch und Sitzgelegenheiten
  • TV- und Telefonanschluss

Gerne können Sie persönliche Dinge mitbringen.


Ausstattung der Wohnbereiche:

  • Tagesräume mit Küchenzeile und gemütlicher TV- Sitzecke
  • Großräumige bestuhlte Terrasse
  • Modernes Pflegebad mit höhenverstellbarer Badewanne
  • Einladende beheizbare Sitzecken

Preise:

Der aktuelle monatliche Eigenanteil beträgt im Einzelzimmer 1.691,11 Euro

Der aktuelle monatliche Eigenanteil beträgt im Doppelzimmer 1.638,49 Euro


Unten auf der Website finden Sie den Antrag zur Heimaufnahme zum Download.


 

Medizinische und therapeutische Versorgung

Für die medizinische Versorgung stehen uns die umliegenden Haus- und Fachärzte zur Verfügung, sowie die gerontopsychiatrische Institutsambulanz des Alexianer Krankenhauses Hedwisghöhe.


Sollte einmal ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden, können Sie auch stationär im direkt benachbarten Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe behandelt werden. Das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe ist mit der Klinik für Geriatrie, dem Zentrum für Altersmedizin, dem Alterstraumatologischen Zentrum und dem gerontopsychiatrischen Bereich der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik auf die Behandlung von Erkrankungen im höheren Lebensalter spezialisert und in der Altersmedizin sehr erfahren.


Bei Bedarf kooperieren wir mit externen Therapeuten, wie beispielsweise aus dem Bereich der Physio- und Ergotherapie sowie der Logopädie.


 


nach oben