Für ein selbstbestimmtes Leben

In der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik betreuen wir psychisch Kranke und Menschen in Krisensituationen. Professor Holthoff-Detto und ihr erfahrenes Team begleiten Sie individuell. Mit Ihnen abgestimmte Therapiekonzepte schaffen die Voraussetzung für eine körperlich-seelische Stabilisierung zu einem möglichst selbstbestimmten Leben.     

Für psychisch kranke Erwachsene des Bezirks Treptow-Köpenick übernimmt die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik die Vollversorgung. Wir sind 24 Stunden aufnahmebereit und für Sie da. 

Unserem Team ist es wichtig, Patienten in ihrer Individualität und ihren Bedürfnissen so gut wie möglich zu erkennen: dazu ist unser multiprofessionelles Team unverzichtbar.

Professor Dr. med. habil. Vjera Holthoff-Detto

Ambulant vor stationär, tagesklinisch vor vollstationär

Die Behandlung richtet sich nach Ihrer Lebenssituation und Ihren individuellen Bedürfnissen. Dabei orientieren wir uns an dem Grundsatz „ambulant vor stationär, tagesklinisch vor vollstationär”. Nicht notwendige stationäre Aufenthalte werden so vermieden, gleichzeitig wird der Übergang von stationärer und ambulanter Versorgung erleichtert. Zur kontinuierlichen Betreuung unserer Patienten arbeiten wir vertrauensvoll mit den ambulanten psychiatrischen Versorgungseinrichtungen des Bezirks Treptow-Köpenick zusammen.

Akzeptanz und Förderung individueller Ressourcen

Unsere Grundhaltung basiert auf dem christlichen Menschenbild. Akzeptanz und menschliche Zuwendung steht für unsere Behandlerteams im Vordergrund der täglichen Arbeit. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Patienten in einer weitgehend selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen. Dafür planen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Behandlung. Ihre individuellen Ressourcen und Bewältigungsstrategien zu fördern, ist unseren Behandlungsteams dabei besonders wichtig.  

Therapeutische Teams und fachübergeifende Zusammenarbeit

In den therapeutischen Teams arbeiten Ärzte, psychologische Psychotherapeuten, Psychologen, Musiktherapeuten, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten und Mitarbeiter der psychiatrischen Pflege in enger Kooperation mit den Kliniken für körperliche Erkrankungen zusammen. So können unsere Patientinnen und Patienten auf die umfassenden Behandlungsmöglichkeiten eines Allgemeinkrankenhauses vertrauen.   


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.