Sozialfonds

Immer mehr Patientinnen und Patienten der St. Hedwig Kliniken befinden sich in einer finanziellen Notlage oder haben niemanden, der sich um sie kümmert – keinen Angehörigen, der tröstend die Hand hält, keine Freundin, die den fehlenden Bademantel vorbeibringt.

Unbürokratische Hilfe für bedürftige Patientinnen und Patienten

Manchmal fehlt es an allem – vom Schlafanzug bis zur Zahnbürste.  Vermehrt kommen auch Menschen ins Krankenhaus, die kein Dach über dem Kopf haben. Mit der Unterstützung durch den spendenfinanzierten Sozialfonds können wir mit Dingen des täglichen Bedarfs rasch helfen. Die Patienten können sich voll und ganz auf ihre Genesung konzentrieren.
Bitte unterstützen Sie den Sozialfonds der St. Hedwig Kliniken mit Ihrer Spende.

Jeder Betrag, ob groß oder klein, hilft.

Herzlichen Dank!


Download


nach oben