Von der Uni in die Praxis

Das Alexianer Krankenhaus Hedigshöhe ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité Universitätsmedizin. Wir beteiligen uns regelmäßig an der Ausbildung von künftigen Medizinerinnen und Medizinern. Zusätzlich bieten wir jungen Psychologinnen und Psychologen Praktika an.

Assistieren, diagnostizieren, aktiv mitwirken...

... lernen und Erfahrungen sammeln. Im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Famulatur, Ihr Praktisches Jahr (PJ) oder Ihr Praktikum als Psychotherapeut in Ausbildung (PIA) zu absolvieren. 

Die studentische Ausbildung hat bei uns einen hohen Stellenwert. Wir möchten Sie in Ihrer medizinischen oder therapeutischen Ausbildung fördern und Sie für die Mitarbeit in unserem Krankenhaus begeistern.   


In unserem Allgemeinkrankenhaus mit neun Kliniken und 441 Betten versorgen wir ein breites Patientenspektrum.

Sie erhalten damit umfassende allgemeinmedizinische Einblicke. Gleichzeitig vermitteln wir Ihnen in den spezialisierten somatischen und psychiatrischen Kliniken spezifisches Fachwissen. Unser Ärzte- und Pflegeteam begleitet und unterstützt Sie gerne bei Ihren ersten Praxiserfahrungen.


Wenn Sie sich für eine praktische medizinische oder psychotherapeutische Ausbildung bei uns interessieren, können Sie sich entweder direkt über die Kliniken oder über die Personalabteilung, Zentrales Bewerbermanagement der Alexianer Service GmbH, bewerben.

Weitere Informationen zu den Ausbildungen und zur Bewerbung finden Sie unten auf dieser Seite.


Die Dauer der Famulatur bei Medizinstudenten beträgt insgesamt vier Monate praktischer Tätigkeit in einem Krankenhaus oder in einer Arztpraxis.


Im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe bieten Ihnen verschiedene Kliniken die Möglichkeit, Ihre Famulatur zu leisten. Sie erhalten Einblicke in den Klinikalltag und machen erste praktische Erfahrungen. Unser Ärzteteam freut sich über Ihre aktive Mitwirkung und bezieht Sie in die medizinische Versorgung unserer Patienten gerne ein.


Sie haben Fragen oder möchten sich für eine Famulatur im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe bewerben? Dann wenden Sie sich bitte direkt an die Klinik, in der Sie die Famulatur absolvieren wollen. Zu unseren Kliniken gelangen Sie hier.

Im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe bieten wir Ihnen als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité Universitätsmedizin für Ihr Praktisches Jahr (PJ) ein breites somatisches und psychiatrisches Ausbildungsspektrum.

Unser Ärzte- und Pflegeteam engagagiert sich für Ihre systematische praktische Ausbildung. Sie arbeiten in überschaubaren Strukturen mit einer kollegialen und persönlichen Atmosphäre.

Wir freuen uns, wenn Sie in einem Tertial oder im gesamten Praktischen Jahr im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe mitarbeiten wollen und wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre weitere medizinische Ausbildung!

Weitere Informationen zu den Fachbereichen, der Anmeldung und Organisatorischem finden Sie unten auf dieser Website und dem Flyer zum Download.

Sie haben Fragen oder möchten sich für das Praktische Jahr im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe bewerben? Dann wenden Sie sich bitte direkt an die Klinik, in der Sie das Praktische Jahr absolvieren wollen. Zu unseren Kliniken gelangen Sie hier.


In den folgenden Kliniken können Sie im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe Ihr Tertial für das Wahlfach oder das gesamte Praktische Jahr absolvieren:  

  • Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie – Minimal Invasive Chirurgie
  • Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Klinik für Endoprothetik
  • Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie
  • Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Geriatrie
  • Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Kardiologie
  • Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie

....AUF EINEN BLICK
 

Anmeldung:
Die Zulassung zum Praktischen Jahr (PJ) erfolgt durch das PJ-Büro der Charité Universitätsmedizin Berlin. Bitte geben Sie im Bewerbungsformular zum PJ an, dass Sie im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe in Berlin Treptow-Köpenick Ihr Tertial mit Angabe des Wahlfachs oder Ihr gesamtes PJ durchführen möchten.

PJ-Beginn:
Jeweils im November

Einsatzort:
Entsprechend Ihres angegebenen Wahlfachs organisieren wir Ihren Einsatz in verschiedenen Bereichen des Fachbereiches, sodass Sie einen umfassenden fachbezogenen Eindruck gewinnen können.

Betreuung:
Sie werden durch die Oberärztin/den Oberarzt sowie die Stationsärztin/den Stationsarzt der jeweiligen Schwerpunktstation individuell betreut. Engagierte Lehrende unterstützen Sie dabei, dass Sie entsprechend Ihres Ausbildungsstandes in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Ärztinnen und Ärzten zunehmend selbst aktiv mitarbeiten können. Das ärztliche und nicht-ärztliche Personal hat Freude an der Wissens- und Erfahrungsvermittlung und steht Ihnen bei Ihren Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Studientage:
Studientage werden selbstverständlich gewährt.

Weiterbildung:
Wöchentliche Weiterbildungen zu Inhalten der Facharztausbildung wie auch zu spezifischen Themen in den einzelnen Wahlfachbereichen durch die Oberärztinnen/Oberärzte der jeweiligen Kliniken oder eingeladene Referenten, sowie Lehrvisiten.

Verpflegung:
Während Ihrer PJ-Zeit sind Sie zum kostenfreien Mittagessen in unserer Krankenhaus-Cafeteria sehr herzlich eingeladen.


Sie interessieren sich für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie und sind auf der Suche nach einer Klinik, in der Sie Ihr Wahltertial absolvieren können? Nachfolgend finden Sie einige Informationen zum Ablauf des PJ-Tertials in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Krankenhaus Hedwigshöhe, das gemeinsam mit dem St. Hedwig-Krankenhaus Teil der Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH ist.


Unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik verfügt über 147 stationäre und 60 teilstationäre Plätze und hat die psychiatrische Pflichtversorgung für Treptow-Köpenick mit 250 000 Einwohnern.
Anreise mit der S-Bahn möglich: Stationen Grünau und Altglienicke. Die weit überwiegende Anzahl der ärztlichen Kollegen pendelt täglich aus anderen Bezirken zur Klinik. 


Klinikstruktur

Patienten mit psychischen Störungen werden in aller Regel vom psychiatrischen Aufnahmearzt in der interdisziplinären Notaufnahme aufgenommen oder von ihren behandelnden niedergelassenen Ärzten zur elektiven Aufnahme in unserer Klinik angemeldet.

Je nach Alter und Erkrankung werden die Patienten in einen unserer drei Schwerpunktbereiche aufgenommen, die jeweils eine stationäre, eine tagesklinische und eine ambulante Versorgung vorhalten:

  • Allgemeinpsychiatrie- und Psychotherapie
  • Gerontopsychiatrie- und Psychotherapie
  • Abhängigkeitserkrankungen und Doppeldiagnosen

Für die Patienten in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ist zunächst aufgrund der Schwere der Erkrankung eine vollstationäre Behandlung notwendig. Nach Besserung der akuten Symptomatik werden die Patienten zur Weiterbehandlung in die jeweiligen Tageskliniken oder Sprechstunden innerhalb der Klinik weiter vermittelt.

Neben der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik verfügt das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe über weitere acht somatische Kliniken, die im Rahmen des Konsildienstes eng bei der Patientenversorgung zusammen arbeiten und somit interdisziplinäre Behandlungen ermöglichen.


Klinikabläufe und Team:

Während Ihrer PJ-Zeit können Sie die spezialisierten Konzepte unserer Schwerpunktbereiche, wie Allgemeinpsychiatrie- und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie- und Psychotherapie sowie Abhängigkeitserkrankungen und Doppeldiagnosen kennenlernen.

Einen wichtigen und großen Teil in unserer Behandlung nehmen Hilfsangebote für die Wiedereingliederung in den privaten und beruflichen Alltag unserer Patienten ein, mit dem Ziel, einer möglichst kurzen vollstationären Verweildauer.

Im Rahmen Ihrer PJ-Zeit lernen Sie neben den Grundzügen einer modernen Psychiatrie und Psychotherapie ein weites Spektrum an psychiatrischen Krankheitsbildern kennen.

Unser multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychologen, Pflegeteams, Ergotherapeuten, Musiktherapeuten und Sozialpädagogen und tauscht sich regelmäßig in Visiten und Teambesprechungen aus und stimmt sich gegenseitig ab.


Forschung 

Unsere klinischen Forschungsprojekte sind patientennah und beschäftigen sich mit Fragen wie dem Stigma-Erleben von Patienten mit Depression oder dem Effekt von medikamentösen Interventionen bei akuter Suizidalität.


PJ-Ausbildung:

Wenn Sie sich für eine PJ-Ausbildung in unserer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe entscheiden, erwarten Sie über vier Monate folgende Ausbildungsinhalte:

  • Erfahrungen mit einer Vielzahl von Krankheitsbildern vom Akutstadium bis zur Entlassung
  • Diagnosestellung der wichtigsten psychiatrischen Erkrankungen
  • Übung und Sicherheit in der Erhebung des psychopathologischen Befundes
  • Einblick in die Entwicklung individualisierter Behandlungspläne im Behandlungsteam
  • Einblick in pharmakologische und nicht-pharmakologische Therapiestrategien
  • Einblick in die Indikation psychotherapeutischer Akutinterventionen
  • aktive Mitarbeit unter Supervision

Einsatzort: Wir organisieren für Sie den Einsatz in zwei Bereichen über je acht Wochen. Damit Sie auch einen weiteren Eindruck gewinnen können, ist die Hospitation in einem dritten Bereich und in den Tageskliniken tageweise möglich.

Betreuung: Sie werden durch den Oberarzt und Stationsarzt betreut und werden zunehmend aktiv und unter Supervision mitarbeiten können.

Weiterbildung: In den wöchentlichen Weiterbildungen im Fach Psychiatrie und Psychotherapie werden die Inhalte der Facharztausbildung in Theorie und Fallkonferenzen, sowie zu spezifischen Themen von eingeladenen Referenten vermittelt.

Im Journal-Club werden aktuelle Forschungsergebnisse im Hinblick auf unsere klinische Umsetzung diskutiert. Sie werden für den Radiologie-Kurs und die Weiterbildungen in der Inneren Medizin und Chirurgie sowie den EKG-Kurs freigestellt.   

Mittagessen: In der Zeit Ihres Wahltertials sind Sie zum kostenfreien Mittagessen in unserer Cafeteria herzlich eingeladen.

Anmeldung: Die Zulassung zum PJ erfolgt durch das PJ-Büro der Charité Universitätsmedizin Berlin. Bitte geben Sie im Bewerbungsformular zum PJ an, dass Sie im Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe mit Angabe des Wahlfachs eingesetzt werden möchten.


nach oben